bdtronic
05.11.2019

bdtronic auf der productronica München

12. bis 15. November 2019 | Halle A4 Stand 249

Auf der productronica in München präsentiert bdtronic vom 12. bis 15. November 2019 in Halle A4, Stand 249 innovative Dosierlösungen zum Verkleben von Magneten und Batteriezellen, für den Auftrag wärmeleitfähiger Pasten sowie den Verguss und Dichten von Elektronikbauteilen. Heißnieten im Bereich Fügen von Kunststoffen sowie Imprägnieren für die Produktion von Elektro- und Hybridmotoren ergänzen das breite Produktportfolio.

Die wichtigsten Trends in der Automobilbranche sind Elektromobilität sowie autonomes und vernetztes Fahren. Der Anteil der Elektronikbauteile im Fahrzeug wird in den nächsten Jahren weiter steigen, die Elektronik immer kleiner und leistungsfähiger werden. Kameras und Sensoren von selbstfahrenden Autos müssen vor Schmutz, Feuchtigkeit oder Überhitzung geschützt werden. Dazu müssen Gehäuse verklebt, Elektronikbauteile vergossen und Leiterplatten befestigt werden. Bei all diesen Anwendungen kommen Maschinenlösungen von bdtronic zum Einsatz.

Im Bereich Mikrodosieranwendungen macht bdtronic mit dem Steuergerät mini-dis control hochpräzises Dosieren im Mikroliterbereich einfach. Kombiniert werden kann das Steuergerät mit dem Mikrodosierer mini-dis 1K oder 2K. Die passende Materialaufbereitung steht mit der mini MPS zur Verfügung.

Im Bereich Dosieren zeigt bdtronic Lösungen für den Auftrag wärmeleitfähiger Pasten und den Verguss und das Dichten von Invertern/Convertern oder On-board Ladegeräten (OBC). bdtronic stellt hochautomatisierte Zellenkonzepte mit Prozesskontrolle und umfangreichen Überwachungsmodulen her. Zum Einsatz kommen Exzenterschneckenpumpen mit Servomotoren. Neben statischen kann auch ein dynamisches Mischsystem eingesetzt werden. Ergänzt wird das Angebot durch automatische Materialaufbereitungs- sowie Plasmasysteme als Vorbehandlungstechnik für langzeitbeständige Haftung.

Im Bereich Fügen von Kunststoffen präsentiert bdtronic verschiedene Verfahren zum Kunststoffnieten. Zum Einsatz kommt das Heißverstemmen beispielsweise zum Fixieren einer Leiterplatte in ein Kunststoffgehäuse. Häufig wird es für Verbindungen eingesetzt, die über die Lebensdauer mit Vibrations- und klimatischen Belastungen definierte Kräfte halten müssen.

Download Presseinfo als pdf-Version

Download Pressefoto

Verguss, Dosieren OBC

Verguss einer Spule in einem Onboard-charger.