bdtronic
11.07.2019

bdtronic bezieht neues Verwaltungs- und Fertigungsgebäude in Weikersheim

Mit Technologien für Elektromobilität und autonomes Fahren auf Wachstumskurs

bdtronic schafft Platz für weiteres Wachstum und bezieht in Weikersheim ein zweites hochmodernes Verwaltungs- und Fertigungsgebäude. Das neue Gebäude in der Kopernikusstraße 5 hat eine Gesamtfläche von 6.500 Quadratmetern, fünf neue Besprechungsräume und ein Betriebsrestaurant für Mitarbeiter und Kunden. Grund für die positive Entwicklung des Unternehmens ist die hohe Nachfrage in den Zukunftsmärkten Elektromobilität und autonomes Fahren.

„Die Automobilbranche befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. In wenigen Jahren werden Elektro- und Hybridautos das Straßenbild dominieren“, erläutert Patrick Vandenrhijn, Geschäftsführer von bdtronic. „Mit unseren Technologien Dosieren, Imprägnieren, Heißnieten und Plasma haben wir uns optimal positioniert. Das ermöglicht uns ein rasantes Wachstum.“

Im Bereich Dosieren stellt bdtronic Anlagen her, die beispielsweise Wärmeleitpasten in Batteriezellen exakt dosieren. Diese sorgen für ein effektives Wärmemanagement und schützen die Batteriezellen vor Vibrationen. Kameras und Sensoren von selbstfahrenden Autos müssen vor Schmutz, Feuchtigkeit oder Überhitzung geschützt werden. Dazu müssen Gehäuse verklebt, Elektronikbauteile vergossen und Leiterplatten befestigt werden. Bei all diesen Anwendungen kommen Anlagen von bdtronic zum Einsatz. Dabei kommt es im Bereich Sicherheitselektronik auf absolute Präzision, Genauigkeit und Zuverlässigkeit an. Eigenschaften, für die das Weikersheimer Unternehmen international bekannt ist.

Auf dem expandierenden E-Mobility-Markt ist bdtronic bereits seit über zehn Jahren präsent. Rotoren und Statoren aus elektrischen Antrieben werden mit Maschinen aus dem Taubertal imprägniert, um die Leistung zu verbessern und die Betriebsdauer zu verlängern. Für einen führenden Elektroautohersteller hat das Unternehmen die weltweit größte und schnellste vollautomatische Imprägnieranlage gebaut. Diese Anlage wurde auf der international bedeutendsten Fachmesse für die Herstellung von Elektromotoren, der CWIEME Berlin, 2018 als Produkt des Jahres ausgezeichnet.

bdtronic ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen: so wurden sowohl Umsatz, Produktionsfläche als auch Mitarbeiterzahlen verdoppelt. Am Hauptsitz in Weikersheim wurde 2016 ein modernes Verwaltungs- und Fertigungsgebäude mit einer Gesamtfläche von rund 4.000 Quadratmetern errichtet. Anfang 2018 hat bdtronic ein italienisches Maschinenbauunternehmen übernommen: damit konnte die Produktionskapazität sowie die Fertigungstiefe weiter erhöht werden. Heute arbeiten in Weikersheim und in den Niederlassungen in Belgien, Italien, Großbritannien, USA, Mexiko und China mehr als 400 Mitarbeiter.

Download Presseinfo als pdf-Version, Download Pressefoto

Mit dem neuen Gebäude in der Kopernikusstraße 5 verfügt bdtronic über mehr als 11.000 Quadratmeter Produktionsfläche in Weikersheim.