bdtronic
15.05.2019

CWIEME Berlin: bdtronic in der neuen E-Mobility Halle 3.1 Stand 31E10

Nominiert für den CWIEME Global Award

CWIEME ist die weltweit größte Fachmesse für die Herstellung von Elektromotoren. Die Messe findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Berlin statt. bdtronic präsentiert auf Stand 31E10 in der neuen E-Mobility-Halle 3.1 Imprägniertechnologie für die Produktion von Elektro- und Hybridmotoren, Dosierlösungen zum Verkleben von Magneten und Batteriezellen sowie Heißniettechnologie für die Befestigungen von Statorringen.

Nach dem Gewinn des CWIEME Global Awards in der Kategorie „Produkt des Jahres“ für die weltweit schnellste und größte Imprägnieranlage für elektrische Antriebe ist bdtronic auch heuer wieder unter den Nominierten. Die Gewinner werden am Mittwoch, 22. Mai bekanntgegeben.

bdtronic verfügt über eine einzigartige Prozesskompetenz und Erfahrung in der Imprägnierung von Elektromotoren für hohe Produktionsmengen. Das Unternehmen bietet unterschiedliche Maschinenkonzepte für das Imprägnieren von Elektromotoren mittels Träufeln an. Mit der Anlage B8700 können Rototen und Statoren mit einem Durchmesser bis zu 490 Millimeter und einer Länge von 1.000 Millimeter Länge verarbeitet werden. Das bietet den Kunden größtmögliche Produktvariabilität kombiniert mit einer hohen Taktzeit für die Serienproduktion. Mit der Anlage B8300 hat bdtronic die weltweit schnellste und größte Imprägnieranlage gebaut. Die Maschine hat eine Taktzeit von 45 Sekunden und einen jährlichen Output von 500.000 Stück.

Weitere Highlights:

  • Hohe Dosiervolumen: Für den Auftrag wärmeleitfähiger Pasten oder Gap Filler in der Batteriefertigung werden sowohl hohe Dosiervolumen als auch ein robustes und gleichzeitig präzises Dosiersystem benötigt. Die Kombination der Materialförderung DPS mit dem statischen Mischsystem Duplex+ Multi-String© ermöglicht beides.
  • Mikrodosieren: Das Steuergerät mini-dis control macht hochpräzises Dosieren im Mikroliterbereich einfach. Kombiniert werden kann das Steuergerät mit dem Mikrodosierer mini-dis 1K oder 2K. Die passende Materialaufbereitung steht mit der mini-MPS zur Verfügung.

Presseinformation als pdf-Version herunterladen.