bdtronic

Unternehmen

Meilensteine

Von BARTEC über BARTEC Dispensing Technology bis bdtronic. Wir entwickeln uns ständig weiter. 
Heute sind wir weit mehr als Dosieren.


1976

Erste Entwicklung und Herstellung von Dosieranlagen unter der BARTEC GmbH

Eigentlich nur für den Eigengebrauch der BARTEC GmbH gebaut, entwickelte sich jedoch der Geschäftsbereich Dosiertechnik seit 1983 zu einem globalen Anbieter von 1K und 2K Dosiersystemen und Dosieranlagen. Seit nun mehr als 30 Jahre konzipiert und baut die bdtronic manuelle bis vollautomatische Dosiersysteme.

2002

Gründung der BARTEC Dispensing Technology GmbH

Konsequente und erfolgreiche Weiterentwicklung führten zur Gründung der BARTEC Dispensing Technology GmbH mit Vertriebs- und Servicebüros in Belgien, UK und USA. In den USA verfügen wir ebenfalls über ein Anwendungstechnikum, Produktionsstätten, Servicecenter und eine Außenstelle in Mexiko.

2004

Übernahme durch die M.A.X. Automation AG

2004 wurde die BARTEC Dispensing Technology GmbH von der M.A.X. Automation AG erworben. Durch den Zukauf entwickelten wir uns zum Komplettanbieter für komplexe Automationslösungen zur Herstellung elektronischer Bauteile. Es folgte die Gründung einer Service- und Vertriebsrepräsentanz in China.

2008

Übernahme Mazzali Systems S.p.A.

Im Jahr 2008 erfolgte der Einstieg in den Markt für Imprägnieranlagen für Elektromotoren, Statoren und Rotoren durch die Übernahme des Know-hows von Mazzali Systems S.p.A. Die bdtronic bietet diverse Imprägniertechniken wie das Träufeln, verschiedene Harztauchverfahren und Statorvollverguss.

2010

Neue Technologien, Branchen und Märkte

Einführung der Plasmavorbehandlung für verbesserte Haftungseigenschaften. Zusätzlich bieten wir Heißnieten als Verbindungstechnologie an. Es ermöglicht stoffschlüssige Verbindung zwischen zwei Thermoplasten bzw. Thermoplast und anderen Materialien.

Heute

Die weltweite Vermarktung übernehmen neben unserem Produktionsstandort Weikersheim unsere Betriebsstätten in China und den USA sowie Büros in Belgien, Frankreich, Italien, UK und Mexiko. Unser Kundenkreis erstreckt sich von der Automobilindustrie über Anbieter von Elektronik und Elektrotechnik bis hin zu Filterherstellern und Unternehmen in der Medizintechnik. Märkte